Logo WerkStattTage

Nächster Termin:
25. – 29. Mai 2020
Jetzt anmelden!



Alle Informationen zu unserem
Workshop finden Sie hier:

pdf mit allen Kursinfos

WerkStattTage für Kreative
Workshop "Modellieren"

Schon seit 2007 bieten wir jährlich unsere WerkStattTage an. Fünf Tage lang können künstlerisch Interessierte in den Räumen unserer Kunstgießerei das Modellieren mit unserem Spezialwachs ausprobieren. Dabei ist es unwichtig, ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind. Zu uns kommen auch gern Künstler, die sich durch das gemeinsame Arbeiten inspirieren lassen.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Ort. Frühzeitige Reservierung ist sehr zu empfehlen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer. Dazu klicken Sie bitte links auf das pdf-Symbol.


Ein Teilnehmer beschreibt uns und unseren Workshop wie folgt:

Was macht die WerkStattTage bei Kirchner & Schnappinger in Ascholding so besonders? Nun, es ist einmal ein lieber, kleiner Ort in einer oberbayerischen Vorgebirgslandschaft, die schon die Künstler des Blauen Reiters inspiriert hat. Dazu gute Wirtshäuser, die den Aufenthalt zum Urlaub machen, eine Werkstatt, die gute Arbeitsmöglichkeiten bietet, zwei Metallgießer, Nicola Kirchner und Karl Schnappinger, die neben großem handwerklichen Können eine spürbare Begeisterung für Material und Gusstechnik auszeichnet. Eine Begeisterung, die sie weitergeben.
Sie haben großen Respekt vor jedem, der sich künstlerisch damit versucht, sind aber immer zur Stelle, wenn ihr Rat gefragt ist, was von Material und Technik her möglich ist und was nicht. Wenn dann, wie ich es erleben durfte, auch noch eine Gruppe von sehr netten und künstlerisch hellwachen Personen zusammenkommt, ist das nicht mehr zu überbieten.

Kontakt & Anfahrt

Video

2017 drehte das BR Fernsehen eine kurze Dokumentation in unserer Werkstatt. Das Video gibt Hintergrund-Informationen über die Gießerei, das Handwerk und zeigt Ausschnitte aus unserem Workshop "Modellieren".

Auch über diesen Link können Sie den Beitrag ansehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zgmrcuR56DE

Feedback unserer Workshop-Teilnehmer